Dienstag, 8. Juni

Freizeitgestaltung

Abwechslung und Erholung

von Hannah Hilgers

Der stressige Praxis- und Klinikalltag geht selbst an den Geübtesten unter uns nicht spurlos vorbei. Wer kann es dem Mediziner da verdenken, dass auch er hin und wieder gerne die Abwechslung sucht – in der Freizeit fernab von Kittel und Co.

shutterstock_658108141.jpg

shutterstock_658108141.jpg

Mit einem kleinen Augenzwinkern präsentieren wir Ihnen heute jene exklusive Orte, an denen auch Sie sicherlich auf Ihresgleichen treffen. Denn: Einer guten Konversation, tiefgängiger Unterhaltung mit intellektuellem Anspruch oder exklusiver sportlicher Betätigung ist der Arzt sicherlich nicht abgeneigt. So findet man ihn mal auf dem Golfcourt, mal am Urlaubsstrand oder ab und an auch im Drei-Sterne-Restaurant.

Essen & Trinken

Der Guide Michelin ist ein Begriff, der in keinem kulinarischen Zusammenhang fehlen darf. So ist dieser nicht nur Reise- und Hotelführer, sondern zeichnet in der roten Version eben auch Restaurants der Extraklasse aus. Wer gleich drei Michelin-Sterne abräumt, darf sich mit dem Titel schmücken „Eine der besten Küchen – eine Reise wert“.

So auch das Restaurant Amador in Mannheim. Das hochmoderne und kunstvoll gestaltete Interieur ist was für’s Auge und verschafft doch gleichzeitig eine angenehme und diskrete Atmosphäre. Die kulinarischen Kreationen entstehen aus dem Zusammenspiel des hochkarätigen Küchenteams, ihnen voran Koch Juan Amador.

Etwas klassischer, aber dafür nicht weniger eindrucksvoll präsentiert sich das Restaurant La Vie in einem klassizistischen Gebäude direkt gegenüber dem Rathaus des Westfälischen Friedens in der Osnabrücker Altstadt. Die ebenfalls mit drei Michelin-Sternen ausgezeichnete Küchenkunst des Chefkochs Thomas Brühner wird als kreativer Prozess verstanden, dessen verwendete Produkte ruhig auch mal aus der eigenen niedersächsischen Ernte stammen dürfen. Vom Küchengarten des Schlosses Ippenburg landet die Frische direkt im Kochtopf des La Vie.

Sport

Das Schlemmen kann Ihnen nach der vorangegangenen Beschreibung niemand mehr verdenken, doch wer gut und gerne isst, der sollte seinem Körper auch ab und an die Bewegung gönnen, die er verdient. Und wo könnte das besser geschehen, als auf einem der exklusivsten Golfcourts Deutschlands? Der Schlosspark des Schlosshotels Kronberg bietet im Stil eines englischen Gartens die perfekte Kulisse für die 18-Loch Anlage, die Freunde des Golfsports vor allem wegen ihrer engen Fairways zu schätzen wissen.

Wer sich mit Schläger und Ball lieber die Zeit auf der Asche statt im Grünen vertreiben will, ist im Düsseldorfer Rochusclub genau an der richtige Adresse. Gelegen inmitten des Grafenberger Waldes, kann auf den zahlreichen Plätzen das eine oder andere Einzel oder Doppel ausgetragen werden. Und wer lieber dabei zuschaut, wie sich die anderen die Bälle um die Ohren hauen, kann auf dem Centre-Court Zeuge von erstklassigen Spielen in der Bundesliga werden.

Urlaub

Wer viel arbeitet, sollte sich auch mal eine Auszeit gönnen. So empfiehlt sich im Sommer eine Reise zur nordfriesischen Insel Sylt, die sich seit Jahrzehnten einen Namen als deutsche Promi-Insel macht. Mit dem mehrmals im Jahr stattfindenden Polo-Turnier und einigen weiteren, exklusiven Veranstaltungen bietet Sylt ein abwechslungsreiches Programm. Wer sich einfach nur entspannen und das Leben genießen möchte, ist in einem der zahlreichen Edelrestaurants oder am Strand bestens aufgehoben.

Wer im Urlaub die Wärme, nicht aber die Sonne meiden möchte, ist im bekannten Skigebiet von St. Moritz genau richtig. Und um dort unterhalten zu werden, muss man sich noch nicht einmal selber auf die Bretter stellen: Der alpine und nordische Skilauf, die Pferderennen auf dem gefrorenen See und die Curling-Turniere bieten Allerhand zum exklusiven Zeitvertreib.

Charity

Was von manch einem als selbstverständlich verstanden wird, ist für andere harte Arbeit, wenn nicht sogar unmöglich zu erreichen. Deshalb kann auch das ehrenamtliche Engagement die Freizeit bereichern. Zum Beispiel in einem der beiden folgenden Clubs:

Gewisse Lebensstandards und Bildung sind nur zwei Aspekte, denen sich die Mitglieder des traditionsreichen und international verbreiteten Rotary Clubs annehmen. In kleinen Projekten setzen sie sich unter anderem ein für Frieden auf der Welt, bessere Lebensbedingungen und den kulturellen Austausch.

Ebenso agiert der Lions Club, der sich als weltweite Vereinigung freier Menschen versteht, die in freundschaftlicher Verbundenheit bereit sind, sich den gesellschaftlichen Problemen unserer Zeit zu stellen und uneigennützig an ihrer Lösung mitzuwirken. Humanitäre Hilfe in den Ländern der Dritten Welt sowie Kinder- und Jugendprojekte sind nur zwei Bereiche, in denen sich die Mitglieder des Lions Club engagieren.

Amador, Charity, Diskret, ehrenamtlich, essen, exklusiv, Guide Michelin, Kultur, La Vie, Lions Club, Nachtresidenz, Nightlife, P1, Rochusclub, Rotary Club, Schlosshotel Kronberg, Sport, St. Moritz, Sternerestaurant, Sylt, Urlaub